Kar­di­nal­tu­gend, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Kardinaltugend

Rechtschreibung

Worttrennung
Kar|di|nal|tu|gend

Bedeutung

jede der vier wichtigsten Tugenden der christlichen Sittenlehre und der philosophischen Ethik (Klugheit, Gerechtigkeit, Besonnenheit, Tapferkeit)

Herkunft

Lehnübersetzung von spätlateinisch virtutes cardinales (Plural)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?