Iris­scan­ner, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
EDV
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Irisscanner
Lautschrift
[…skɛnɐ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Iris|scan|ner

Bedeutung

Scanner, der die Identität einer Person an den Augen ermittelt (z. B. bei Grenzkontrollen)

Herkunft

lateinisch; englisch

Grammatik

der Irisscanner; Genitiv: des Irisscanners, Plural: die Irisscanner

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?