Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

In­ter­re­g­num, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: Politik
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: In|ter|re|gnum
Alle Trennmöglichkeiten: In|ter|re|g|num

Bedeutungsübersicht

  1. Zwischenregierung, vorläufige Regierung
  2. Zeitraum ohne offizielle Regierung, in dem meist eine vorläufige Regierung die Regierungsgeschäfte wahrnimmt

Aussprache

Betonung: Interrẹgnum

Herkunft

lateinisch interregnum, zu: regnum = Regierung, (Königs)herrschaft

Grammatik

das Interregnum; Genitiv: des Interregnums, Plural: die Interregnen und Interregna

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Zwischenregierung, vorläufige Regierung

    Beispiel

    nach einem kurzen Interregnum der Konservativen kamen wieder die Linken an die Macht
  2. Zeitraum ohne offizielle Regierung, in dem meist eine vorläufige Regierung die Regierungsgeschäfte wahrnimmt

    Beispiel

    mit der Wahl Rudolfs Interregnum im Jahre 1273 endete das neunzehnjährige Interregnum

Blättern