In­ter­jek­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Sprachwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Interjektion

Rechtschreibung

Worttrennung
In|ter|jek|ti|on

Bedeutung

syntaktisch oft isolierte, wortähnliche Lautäußerung, mit der Empfindungen oder Aufforderungen ausgedrückt oder Laute nachgeahmt werden; Ausrufewort, Empfindungswort (z. B. oh, pfui, pst, muh)

Herkunft

lateinisch interiectio, eigentlich = das Dazwischenwerfen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?