In­ko­g­ni­to, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
bildungssprachlich
Aussprache:
Betonung
Inkognito

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
In|ko|gni|to
Alle Trennmöglichkeiten
In|ko|g|ni|to

Bedeutung

das Auftreten, Leben mit fremdem Namen

Beispiel
  • sein Inkognito wahren, preisgeben

Grammatik

das Inkognito; Genitiv: des Inkognitos, Plural: die Inkognitos (Plural selten)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?