Hy­a­lit, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Geologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Hyalit
auch:
🔉[…ˈlɪt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Hy|a|lit

Bedeutung

wasserheller, wie Glas glänzender Opal, der oft als krustenartiger Überzug auf vulkanischen Gesteinen vorkommt

Herkunft

zu griechisch hýalos = Glas

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?