He­sy­chas­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Hesychasmus
Lautschrift
🔉[…ç…]

Rechtschreibung

Worttrennung
He|sy|chas|mus

Bedeutung

im orthodoxen Mönchtum der Ostkirche eine mystische Bewegung, die durch stille Konzentration das göttliche Licht (Taborlicht) zu schauen sucht

Herkunft

griechisch-neulateinisch

Grammatik

der Hesychasmus; Genitiv: des Hesychasmus

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?