Heb­am­me, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
[ˈheːpʔamə]
[ˈheːbamə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Heb|am|me

Bedeutung

staatlich geprüfte[r] Geburtshelfer[in] (Berufsbezeichnung)

Hebamme - Hebamme mit neugeborenem Kind
Hebamme mit neugeborenem Kind - © Anatoly Tiplyashin - Fotolia.com

Herkunft

mittelhochdeutsch heb(e)amme, eigentlich = Hebe-Amme, volksetymologisch umgedeutet aus althochdeutsch hev(i)anna, eigentlich = Großmutter, die das Neugeborene (vom Boden) aufhebt, zu: hevan = heben und ana = Ahnin, Großmutter

Grammatik

die Hebamme; Genitiv: der Hebamme, Plural: die Hebammen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?