Grips, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Grips

Rechtschreibung

Worttrennung
Grips

Bedeutung

Verstand, Auffassungsgabe

Beispiele
  • genügend Grips für etwas haben
  • keinen Grips im Kopf haben
  • streng mal deinen Grips an!
  • jemand mit Grips

Herkunft

eigentlich = Griff, Fassen, Substantiv zu mundartlich gripsen = schnell fassen, raffen

Grammatik

Singular
Nominativ der Grips
Genitiv des Gripses
Dativ dem Grips
Akkusativ den Grips
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?