Game­port, Game-Port, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
EDV
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈɡɛɪ̯mpɔːt]
[ˈɡeːm…]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Gameport
Alternative Schreibung
Game-Port
Worttrennung
Game|port, Game-Port

Bedeutung

Port zum Anschluss eines peripheren (3) Gerätes (z. B. eines Joysticks) für Computerspiele

Herkunft

englisch game port; aus: game = Spiel und port, Port

Grammatik

der Gameport; Genitiv: des Gameports, Plural: die Gameports

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?