Fa­san, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Fasan

Rechtschreibung

Worttrennung
Fa|san

Bedeutung

(in zahlreichen Arten vorkommender) Hühnervogel, bei dem die Henne unauffällig graubraun, der Hahn meist sehr farbenprächtig gefiedert ist und lange Schwanzfedern besitzt

Herkunft

mittelhochdeutsch fasān < (alt)französisch faisan < lateinisch (avis) phasianus < griechisch (órnis) Phasianós, eigentlich = in der Gegend des Flusses Phasis (am Schwarzen Meer) heimischer Vogel

Grammatik

der Fasan; Genitiv: des Fasan[e]s, Plural: die Fasane und Fasanen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?