Er­me­sin, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Ermesin

Rechtschreibung

Worttrennung
Er|me|sin

Bedeutung

als Kleider- und Futterstoff verwendeter leichter Taft mittlerer Qualität

Herkunft

italienisch ermesino, ermisino, älter: ormesino, zu: Ormuz (Hormus), Name einer Insel (und früheren Handelsstadt) im Persischen Golf

Grammatik

der Ermesin; Genitiv: des Ermesins

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?