Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Epi­ta­phi­um, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Epi|ta|phi|um
Verwandte Form: Epitaph

Bedeutungsübersicht

    1. (bildungssprachlich) Grabinschrift
    2. (bildungssprachlich) Gedenktafel mit Inschrift für einen Verstorbenen an einer Kirchenwand oder einem Pfeiler
  1. (katholische Kirche) in den orthodoxen Kirchen am Karfreitag aufgestelltes Christusbild

Aussprache

Betonung: Epitaphium

Herkunft

lateinisch epitaphium < griechisch epitáphion, eigentlich = zum Grab Gehörendes

Grammatik

das Epitaphium; Genitiv: des Epitaphiums, Plural: die Epitaphien
 SingularPlural
Nominativdas Epitaphiumdie Epitaphien
Genitivdes Epitaphiumsder Epitaphien
Dativdem Epitaphiumden Epitaphien
Akkusativdas Epitaphiumdie Epitaphien

Blättern