Eis­zeit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Eiszeit
Lautschrift
[ˈaɪ̯stsaɪ̯t]

Rechtschreibung

Worttrennung
Eis|zeit

Bedeutungen (2)

  1. Zeitraum der Erdgeschichte, für den ein Absinken der Temperaturen und eine Ausdehnung der Gletscherbildung und des Inlandeises charakteristisch sind
    Beispiel
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine neue Eiszeit (frostiges, kühles [politisches] Klima)  zwischen Ost und West
  2. Gebrauch
    volkstümlich
    Grammatik
    ohne Plural
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?