Boh­nen­stroh, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Bohnenstroh

Rechtschreibung

Worttrennung
Boh|nen|stroh

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • dumm wie Bohnenstroh [sein] (umgangssprachlich abwertend: sehr dumm [sein]; nach der Wertlosigkeit des als Strohersatz gebrauchten Bohnenstrohs)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?