Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Al­ba­t­ros, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: Al|ba|tros
Alle Trennmöglichkeiten: Al|ba|t|ros

Bedeutungsübersicht

  1. (Zoologie) (auf den Meeren der südlichen Halbkugel beheimateter) großer Meeresvogel mit meist weißem und grauem Gefieder, großem Hakenschnabel und sehr langen, schmalen Flügeln
  2. (Golf) das Erreichen eines Lochs mit drei Schlägen weniger als nötig

Aussprache

Betonung: Ạlbatros

Herkunft

niederländisch albatros < englisch albatross, unter Einfluss von lateinisch albus = weiß (wegen des weißen Gefieders) < spanisch alcatraz < älter alcaduz = Brunnenrohr < arabisch al-qādūs = Schöpfkrug; der Vogel ist nach der hornigen Nasenröhre auf dem Schnabel benannt

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Albatrosdie Albatrosse
Genitivdes Albatrosder Albatrosse
Dativdem Albatrosden Albatrossen
Akkusativden Albatrosdie Albatrosse

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Albatros
    © CORBIS/Royalty-Free
    (auf den Meeren der südlichen Halbkugel beheimateter) großer Meeresvogel mit meist weißem und grauem Gefieder, großem Hakenschnabel und sehr langen, schmalen Flügeln

    Gebrauch

    Zoologie
  2. das Erreichen eines Lochs mit drei Schlägen weniger als nötig

    Gebrauch

    Golf

Blättern