ver­rucht

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|rucht

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben veraltend) gemein, schändlich; ruchlos
  2. (oft scherzhaft) lasterhaft, sündig, verworfen

Synonyme zu verrucht

Aussprache

Betonung: verrucht

Herkunft

mittelhochdeutsch verruochet, eigentlich = acht-, sorglos, adjektivisches 2. Partizip von: verruochen = sich nicht kümmern, vergessen, zu: ruochen = sich kümmern, Sorge tragen

Grammatik

Steigerungsformen

Positiv verrucht
Komparativ verruchter
Superlativ am verruchtesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ - verruchter - verruchte - verruchtes - verruchte
Genitiv - verruchten - verruchter - verruchten - verruchter
Dativ - verruchtem - verruchter - verruchtem - verruchten
Akkusativ - verruchten - verruchte - verruchtes - verruchte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ der verruchte die verruchte das verruchte die verruchten
Genitiv des verruchten der verruchten des verruchten der verruchten
Dativ dem verruchten der verruchten dem verruchten den verruchten
Akkusativ den verruchten die verruchte das verruchte die verruchten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv
Nominativ kein verruchter keine verruchte kein verruchtes keine verruchten
Genitiv keines verruchten keiner verruchten keines verruchten keiner verruchten
Dativ keinem verruchten keiner verruchten keinem verruchten keinen verruchten
Akkusativ keinen verruchten keine verruchte kein verruchtes keine verruchten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. gemein, schändlich; ruchlos

    Gebrauch

    gehoben veraltend

    Beispiele

    • eine verruchte Tat
    • verruchte Lügen
    • ein verruchter Kerl, Mörder
  2. lasterhaft, sündig, verworfen

    Gebrauch

    oft scherzhaft

    Beispiele

    • ein verruchtes Lokal, Viertel
    • verruchte Blicke
    • sie wollte verrucht aussehen

Blättern

↑ Nach oben