scrol­len

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: EDV
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: scrol|len

Bedeutungsübersicht

eine Darstellung, die auf dem Bildschirm nicht im Ganzen erfasst werden kann, in Ausschnitten nach und nach auf dem Bildschirm verschieben

Aussprache

Lautschrift: [ˈskroːlən] 🔉, [ˈskroʊlən] 🔉

Herkunft

englisch to scroll, Scrolling

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich scrolleich scrolle 
 du scrollstdu scrollest scroll, scrolle!
 er/sie/es scrollter/sie/es scrolle 
Pluralwir scrollenwir scrollen 
 ihr scrolltihr scrollet 
 sie scrollensie scrollen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich scrollteich scrollte
 du scrolltestdu scrolltest
 er/sie/es scrollteer/sie/es scrollte
Pluralwir scrolltenwir scrollten
 ihr scrolltetihr scrolltet
 sie scrolltensie scrollten
Partizip I scrollend
Partizip II gescrollt
Infinitiv mit zu zu scrollen

Blättern

↑ Nach oben