Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ob­so­let

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ob|so|let

Bedeutungsübersicht

  1. nicht mehr gebräuchlich; nicht mehr üblich; veraltet
  2. überflüssig

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Synonyme zu obsolet

altertümlich, altmodisch, nicht mehr gebräuchlich/gefragt/üblich, unzeitgemäß, veraltet; (bildungssprachlich) anachronistisch; (umgangssprachlich) aus der Mottenkiste, out, passé, von gestern; (abwertend) antiquiert

Aussprache

Betonung: obsolet

Herkunft

lateinisch obsoletus

Grammatik

Steigerungsformen

Positivobsolet
Komparativobsoleter
Superlativam obsoletesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-obsoleter-obsolete-obsoletes-obsolete
Genitiv-obsoleten-obsoleter-obsoleten-obsoleter
Dativ-obsoletem-obsoleter-obsoletem-obsoleten
Akkusativ-obsoleten-obsolete-obsoletes-obsolete

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderobsoletedieobsoletedasobsoletedieobsoleten
Genitivdesobsoletenderobsoletendesobsoletenderobsoleten
Dativdemobsoletenderobsoletendemobsoletendenobsoleten
Akkusativdenobsoletendieobsoletedasobsoletedieobsoleten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinobsoleterkeineobsoletekeinobsoleteskeineobsoleten
Genitivkeinesobsoletenkeinerobsoletenkeinesobsoletenkeinerobsoleten
Dativkeinemobsoletenkeinerobsoletenkeinemobsoletenkeinenobsoleten
Akkusativkeinenobsoletenkeineobsoletekeinobsoleteskeineobsoleten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nicht mehr gebräuchlich; nicht mehr üblich; veraltet

    Beispiel

    ein obsoletes Wort
  2. überflüssig

Blättern

↑ Nach oben