Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

innig

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/643864/revisions/1300165/view


in­nig

Wortart: Adjektiv

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
in|nig
Beispiel:
aufs Innigste oder innigste verbunden [Regel 75]

Synonyme zu innig

Aussprache

Betonung:
ịnnig

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

mittelhochdeutsch innec = andächtig, inbrünstig, zu ↑in

Grammatik

Steigerungsformen

Positiv innig
Komparativ inniger
Superlativ am innigsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
  Singular Plural
Maskulin Feminin Neutrum Maskulin/Feminin/Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ - inniger - innige - inniges - innige
Genitiv - innigen - inniger - innigen - inniger
Dativ - innigem - inniger - innigem - innigen
Akkusativ - innigen - innige - inniges - innige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
  Singular Plural
Maskulin Feminin Neutrum Maskulin/Feminin/Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ der innige die innige das innige die innigen
Genitiv des innigen der innigen des innigen der innigen
Dativ dem innigen der innigen dem innigen den innigen
Akkusativ den innigen die innige das innige die innigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
  Singular Plural
Maskulin Feminin Neutrum Maskulin/Feminin/Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ kein inniger keine innige kein inniges keine innigen
Genitiv keines innigen keiner innigen keines innigen keiner innigen
Dativ keinem innigen keiner innigen keinem innigen keinen innigen
Akkusativ keinen innigen keine innige kein inniges keine innigen

Bedeutungen und Beispiele

  1. im Innersten empfunden, tief gefühlt

    Beispiele

    • eine innige Liebe, Zuneigung
    • jemandem innigen Dank sagen
    • mit inniger Anteilnahme
    • meine innigsten Glückwünsche
    • ein inniges (großes) Vergnügen bei etwas empfinden
    • ihr Verhältnis war sehr innig
    • jemandem innig verbunden sein
    • unsere innig geliebte Mutter
  2. sehr eng; unauflöslich verbunden, verknüpft

    Beispiele

    • eine innige Verflechtung verschiedener Verhaltensweisen
    • (oft Fachsprache) diese chemischen Stoffe gehen eine innige Verbindung ein

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts