gra­tis

Wortart: Adverb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: gra|tis
Beispiel: gratis und franko

Bedeutungsübersicht

ohne dass etwas dafür bezahlt werden muss; unentgeltlich, kostenlos

Beispiele

  • der Katalog ist gratis
  • Eintritt gratis!
  • es gibt nichts gratis

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

gratis und franko (umgangssprachlich: umsonst)

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu gratis

[gebühren]frei, geschenkt, kostenlos, ohne Bezahlung/Entgelt, um/für [einen] Gotteslohn, umsonst, unentgeltlich; (salopp) für umme

Aussprache

Betonung: gratis🔉

Herkunft

lateinisch gratis, ursprünglicher Ablativ von: gratia = Dank; also eigentlich = um den bloßen Dank (und nicht um Belohnung)

Blättern

↑ Nach oben