Duden Suchbox

gefälligst

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/852171/revisions/1289226/view


ge­fäl­ligst

Wortart: Adverb

Gebrauch: umgangssprachlich

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
ge|fäl|ligst

Bedeutung

zum verstärkten Ausdruck des Unwillens

Beispiele

  • warten Sie gefälligst (ich mahne Sie dringend zu warten), bis man Sie ruft
  • halt gefälligst deinen Mund!
  • benimm dich gefälligst!

Synonyme zu gefälligst

bitte, freundlicherweise, freundlichst, gefälligerweise, gütigst, liebenswürdigerweise, möglichst, nach Möglichkeit, tunlichst, wenn möglich

Aussprache

Betonung:
gefạ̈lligst

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

Superlativ zu ↑gefällig

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Grundschullexikon

Grundschullexikon

 


lieferbar in 2-6 Tagen ab 24,99 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts