ey

Wortart: Interjektion
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ey

Bedeutungsübersicht

  1. Ausruf, der Erstaunen, Überraschung ausdrückt
  2. Ausruf, der Empörung, Abwehr ausdrückt

Aussprache

Lautschrift: [] 🔉

Herkunft

englisch

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Ausruf, der Erstaunen, Überraschung ausdrückt

    Beispiel

    ey, das ist cool!
  2. Ausruf, der Empörung, Abwehr ausdrückt

    Beispiel

    ey, Mann, das kannst du doch nicht machen!

Blättern

↑ Nach oben