Duden Suchbox

andächtig

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/650938/revisions/1350312/view


an­däch­tig

Wortart: Adjektiv

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
an|däch|tig

Aussprache

Betonung:
ạndächtig

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

mittelhochdeutsch andæhtec, althochdeutsch anadāhtīg

Bedeutungen und Beispiele

  1. in Andacht (1) versunken

    Beispiele

    • die andächtige Gemeinde
    • andächtig niederknien
  2. innerlich gesammelt, ergriffen, beteiligt

    Beispiele

    • jemandem andächtig lauschen, zuhören
    • das Glas andächtig (scherzhaft; bedächtig und mit Genuss) austrinken
  3. Andacht (3) erzeugend; feierlich

    Beispiel

    eine andächtige Stille, Stimmung

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts