Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Lamm, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Lamm

Bedeutungsübersicht

    1. junges Schaf im ersten Lebensjahr
    2. (seltener) junge Ziege im ersten Lebensjahr
    1. (umgangssprachlich) Kurzform für: Lammfleisch
    2. Lammfell
  1. sanfter, geduldiger Mensch [voller Unschuld]

Aussprache

Betonung: Lạmm🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch lamp, althochdeutsch lamb, Herkunft ungeklärt

Grammatik

das Lamm; Genitiv: des Lamm[e]s, Lämmer
 SingularPlural
Nominativdas Lammdie Lämmer
Genitivdes Lammes, Lammsder Lämmer
Dativdem Lammden Lämmern
Akkusativdas Lammdie Lämmer

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Lamm - Lamm mit Muttertier
      Lamm mit Muttertier - © MEV Verlag, Augsburg
      junges Schaf im ersten Lebensjahr

      Beispiel

      sanft, geduldig, unschuldig wie ein Lamm sein

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      • Lamm Gottes (1. christliche Religion; Agnus Dei (a). 2. bildende Kunst; Lamm als Symbol für den sich opfernden Christus; bezogen auf das Lamm als Opfertier.)
      • sich wie ein Lamm zur Schlachtbank führen lassen (gehoben: etwas ergeben, geduldig, ohne Gegenwehr hinnehmen; nach Jesaja 53, 7)
    2. Lamm
      © Eric Isselée - Fotolia.com
      junge Ziege im ersten Lebensjahr

      Gebrauch

      seltener

    1. Kurzform für: Lammfleisch

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      wollen wir morgen Lamm machen?
    2. Lammfell

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiel

      ein Mantel aus Lamm
  1. sanfter, geduldiger Mensch [voller Unschuld]

    Beispiel

    sie ist ein [wahres] Lamm

Blättern

↑ Nach oben