Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kor­pus, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Kor|pus

Bedeutungsübersicht

  1. (umgangssprachlich scherzhaft) menschlicher Körper
  2. (bildende Kunst) Christusfigur am Kruzifix
  3. (Fachsprache) (bei Möbeln) das massive, die eigentliche Gestalt ausmachende Teil ohne Einsatzteile wie Türen, Schubfächer usw.
  4. (schweizerisch) Ladentisch; [Büro]möbel mit Fächern oder Schubladen, dessen Deckfläche als Ablage oder Arbeitstisch dient
  5. (Musik) Klangkörper besonders eines Saiteninstruments

Synonyme zu Korpus

Gestalt, Körper, Leib

Aussprache

Betonung: Kọrpus🔉

Herkunft

lateinisch corpus, Körper

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Korpusdie Korpusse
Genitivdes Korpusder Korpusse
Dativdem Korpusden Korpussen
Akkusativden Korpusdie Korpusse

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. menschlicher Körper

    Gebrauch

    umgangssprachlich scherzhaft

    Beispiel

    er legte seinen Korpus in die Sonne
  2. Christusfigur am Kruzifix

    Gebrauch

    bildende Kunst

    Beispiel

    der Korpus wurde aus der Kirche gestohlen
  3. (bei Möbeln) das massive, die eigentliche Gestalt ausmachende Teil ohne Einsatzteile wie Türen, Schubfächer usw.

    Grammatik

    ohne Plural

    Gebrauch

    Fachsprache

  4. Ladentisch; [Büro]möbel mit Fächern oder Schubladen, dessen Deckfläche als Ablage oder Arbeitstisch dient

    Gebrauch

    schweizerisch

  5. Klangkörper besonders eines Saiteninstruments

    Gebrauch

    Musik

Blättern

↑ Nach oben