Duden Suchbox

Gestalt

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/661514/revisions/1293654/view


Ge­stalt, die

Wortart: Substantiv, feminin

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
Ge|stalt
Beispiele:
in der Gestalt einer Hexe; aber dergestalt (so)

Synonyme zu Gestalt

Aussprache

Betonung:
Gestạlt

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

mittelhochdeutsch gestalt = Aussehen, Beschaffenheit; Person, Substantivierung von: gestalt, althochdeutsch gistalt, 2. Partizip von ↑stellen

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Gestalt die Gestalten
Genitiv der Gestalt der Gestalten
Dativ der Gestalt den Gestalten
Akkusativ die Gestalt die Gestalten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sichtbare äußere Erscheinung des Menschen im Hinblick auf die Art des Wuchses

    Grammatik

    Plural selten

    Beispiele

    • eine untersetzte, schmächtige Gestalt
    • zierlich von Gestalt
    • der Teufel in [der] Gestalt der Schlange (in der Schlange verkörpert)
  2. unbekannte, nicht näher zu identifizierende Person

    Beispiel

    vermummte, dunkle Gestalten
    1. Persönlichkeit, wie sie sich im Bewusstsein anderer herausgebildet hat

      Beispiel

      die großen Gestalten der Geschichte
    2. von einem Dichter o. Ä. geschaffene Figur

      Beispiel

      die zentrale Gestalt eines Romans
  3. Form, die etwas hat, in der etwas erscheint; sichtbare Form eines Stoffes

    Grammatik

    Plural selten

    Beispiel

    der Grundriss der Kirche hat die Gestalt eines Achtecks

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • Gestalt annehmen/gewinnen (sich mit der Zeit deutlicher gestalten und Wirklichkeit werden: der Plan nimmt allmählich Gestalt an)
    • einer Sache Gestalt geben/verleihen (etwas deutlich, wirklich werden lassen)
    • in Gestalt von/in Gestalt einer Sache (das Aussehen, die Erscheinung, Form habend von; erscheinend, vorhanden seiend als: Gas wurde in Gestalt von aufsteigenden Bläschen sichtbar; (Papierdeutsch) Unterstützung in Gestalt von Nahrungsmitteln)
    • sich in seiner wahren Gestalt zeigen (zeigen, wer man wirklich ist; sich entlarven)

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts