Is­chi­as, der, die oder das

Wortart: Substantiv, maskulin oder Substantiv, feminin oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch: Medizin
Häufigkeit: ▯▯▯▯

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: Ischi|as
Alle Trennmöglichkeiten: Is|chi|as

Bedeutungsübersicht

  1. in Anfällen auftretende oder längere Zeit bestehende Hüftschmerzen im Bereich des Ischiasnervs
  2. Kurzform für: Ischiasnerv

Aussprache

Ịschias🔉, auch: [ˈɪsçi̯as] 🔉

Herkunft

lateinisch ischias < griechisch ischiás (Genitiv: ischiádos) = Hüftschmerz, zu: ischíon = Hüftgelenk, Hüfte

Grammatik

der Ischias, Genitiv: des Ischias, selten das Ischias; Genitiv: des Ischias, fachsprachlich: die Ischias; Genitiv: der Ischias

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. in Anfällen auftretende oder längere Zeit bestehende Hüftschmerzen im Bereich des Ischiasnervs

    Beispiel

    Ischias haben
  2. Kurzform für: Ischiasnerv

    Grammatik

    nur: der Ischias

    Beispiel

    der Ischias schmerzt

Blättern

↑ Nach oben