Ex­kre­ment, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Ex|kre|ment

Bedeutungsübersicht

Ausscheidung (besonders Kot)

Beispiele

  • tierische, menschliche Exkremente
  • die Exkremente der Vögel beseitigen

Synonyme zu Exkrement

Absonderung, Ausscheidung, Hinterlassenschaft, Stuhl[gang]; (gehoben) Kot, Notdurft; (Jägersprache) Losung; (Kindersprache) Aa, Kacka; (Medizin) Dejekt, Fäzes; (besonders Medizin) Fäkalien; (Medizin, Zoologie) Exkret

Aussprache

Betonung: Exkremẹnt
Lautschrift: [ɛkskreˈmɛnt]

Herkunft

lateinisch excrementum, zu: excernere, Exkret

Grammatik

das Exkrement; Genitiv: des Exkrement[e]s, Plural: die Exkremente (meist im Plural)

Blättern

↑ Nach oben