Suche nach [vorübergehen]

Ihre Suche im Wörterbuch nach [vorübergehen] ergab folgende Treffer:

Wörterbuch

vo­r­ü­ber­ge­hen

unregelmäßiges Verb – 1. vorbeigehen; 2. vorbeigehen

Zum vollständigen Artikel 

vo­r­ü­ber­ge­hend

Adjektiv – nur zeitweilig, nur eine gewisse Zeit …

Zum vollständigen Artikel 

en pas­sant

a. beiläufig, nebenbei; b. im Vorübergehen

Zum vollständigen Artikel 

Prä­te­r­i­tio

Substantiv, feminin – scheinbare Übergehung …

Zum vollständigen Artikel 

Prä­te­r­i­ti­on

Substantiv, feminin – scheinbare Übergehung …

Zum vollständigen Artikel 

an­rem­peln

schwaches Verb – a. [absichtlich] im Vorübergehen anstoßen; b. beschimpfen, beleidigen

Zum vollständigen Artikel 

Prä­te­r­i­tum

Substantiv, Neutrum – 1. Zeitform, die das verbale Geschehen … 2. Verbform im Präteritum

Zum vollständigen Artikel 

ver­kom­men

starkes Verb – 1a. [äußerlich verwahrlosend] moralisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich … 1b. nicht gepflegt werden und daher … 2. (von Nahrungsmitteln o. Ä.) allmählich …

Zum vollständigen Artikel 

ver­puf­fen

schwaches Verb – 1. mit einem dumpfen Knall schwach … 2. ohne die vorgesehene, erhoffte Wirkung …

Zum vollständigen Artikel 

zu­win­ken

unregelmäßiges Verb – a. in Richtung auf jemanden winken, … b. jemandem gegenüber durch Winken ausdrücken

Zum vollständigen Artikel 

ver­pas­sen

schwaches Verb – 1a. nicht rechtzeitig da sein, kommen … 1b. ungenutzt vorübergehen lassen, sich entgehen … 2. jemandem, ohne seine Wünsche zu …

Zum vollständigen Artikel 

In­ti­mi­tät

Substantiv, feminin – 1a. vertrautes, intimes Verhältnis; Vertrautheit; 1b. Vertraulichkeit; vertrauliche Angelegenheit; 2. sexuelle, erotische Handlung, Berührung, Äußerung

Zum vollständigen Artikel