miss-, Miss-

Wortart:
Präfix

Rechtschreibung

Worttrennung
miss-, Miss-

Bedeutungen (3)

  1. drückt in Bildungen mit Substantiven oder Verben aus, dass etwas falsch, nicht richtig oder nicht gut ist bzw. getan wird
    Beispiele
    • Misseinschätzung
    • Missergebnis
    • missinterpretieren
  2. drückt in Bildungen mit Substantiven oder Verben das Gegenteil von etwas aus
    Beispiele
    • Misserfolg, Missverstand
    • missglücken
    1. gibt in Bildungen mit Adjektiven (meist Partizipien) diesen eine negative Bedeutung
      Beispiel
      • missfarbig, misstönend
    2. verneint in Bildungen mit Adjektiven deren Bedeutung
      Beispiel
      • missvergnügt, missbehaglich

Herkunft

mittelhochdeutsch mis-, misse-, althochdeutsch missa-

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?