Zoll, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Zoll
Wort mit gleicher Schreibung
Zoll (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Zoll
Beispiele
3 Zoll breit; vgl. aber zollbreit und Zollbreit

Bedeutungen (2)

  1. veraltete Längeneinheit unterschiedlicher Größe (2,3 bis 3 cm)
    Zeichen
    Beispiele
    • zwei Zoll starke Bretter
    • die Nut ist einen Zoll breit
    • keinen Zoll (kein bisschen) weichen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 keinen Zoll (kein bisschen) nachgeben
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jeder Zoll/Zoll für Zoll/in jedem Zoll (gehoben veraltend: ganz und gar, vollkommen: jeder Zoll ein Gentleman; sie ist Zoll für Zoll eine Dame)

Herkunft

mittelhochdeutsch zol = zylindrisches Stück, Klotz, eigentlich = abgeschnittenes Holz

Grammatik

der Zoll; Genitiv: des Zoll[e]s, Plural: die Zoll

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen