Ral­lye, die oder das

Wortart:
Substantiv, feminin, oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈrali]
[ˈrɛli]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ral|lye

Bedeutungen (2)

  1. Wettbewerb für serienmäßig hergestellte Kraftfahrzeuge in einer oder mehreren Etappen mit verschiedenen Sonderprüfungen
    Gebrauch
    Motorsport
    Beispiel
    • eine internationale Rallye fahren, gewinnen
  2. meist kurzer, starker Anstieg des Kurses an der Börse
    Gebrauch
    Börsenwesen

Herkunft

englisch, französisch rallye, zu französisch rallier, Rally, eigentlich = das Wiederzusammenkommen (der Fahrer am Ziel der Fahrt)

Grammatik

die Rallye; Genitiv: der Rallye, Plural: die Rallyes, schweizerisch auch: das Rallye; Genitiv: des Rallyes, Plural: die Rallyes

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?