Pro­ko­pe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Sprachwissenschaft
Aussprache:
Betonung
Prokope

Rechtschreibung

Worttrennung
Pro|ko|pe

Bedeutung

Wegfall eines oder mehrerer Laute am Wortanfang (z. B. bei Bischof gegenüber dem griechischen Ursprungswort epískopos)

Herkunft

griechisch prokopḗ = Fortgang; das Fortschreiten

Grammatik

die Prokope; Genitiv: der Prokope, Plural: die Prokopen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?