Pop-up, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
Pop-up
Lautschrift
[…ʔap]
auch:
[pɔpˈʔap]

Rechtschreibung

Worttrennung
Pop-up

Bedeutungen (2)

  1. sich beim Öffnen einer Seite im Internet oder beim Klick auf einen Link automatisch öffnendes [kleineres] Browserfenster, häufig mit Werbung
    Gebrauch
    EDV
  2. sich beim Öffnen eines Buches entfaltende [dreidimensionale] Papierfigur

Herkunft

englisch pop-up (menu), zu: to pop up = (plötzlich) auftauchen, erscheinen

Grammatik

das Pop-up; Genitiv: des Pop-ups, Plural: die Pop-ups

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?