Lü­cken­bü­ße­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Lückenbüßerin

Rechtschreibung

Worttrennung
Lü|cken|bü|ße|rin

Bedeutungen (2)

  1. weibliche Person, die für die eigentlich für etwas Bestimmtes ausersehene Person [in letzter Minute] als Ersatz angefordert wird
    Beispiel
    • sie musste die Rolle der Lückenbüßerin spielen
  2. etwas, was in Ermangelung von Besserem oder Geeigneterem für etwas verwendet wird

Herkunft

Lückenbüßer zu älter: die Lücke büßen = die Lücke ausbessern

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?