Leih­la­den, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Leihladen

Rechtschreibung

Worttrennung
Leih|la|den

Bedeutung

[gemeinnützige] Einrichtung, in der bestimmte Dinge [kostenlos, gegen Spende oder gegen eine Gebühr] entliehen werden können

Beispiele
  • Leihläden in deutschen Großstädten
  • der ökologische und soziale Nutzen von Leihläden
  • die Saftpresse, den Werkzeugkoffer in den Leihladen zurückbringen

Grammatik

der Leihladen; Genitiv: des Leihladens, Plural: die Leihläden, seltener: Leihladen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?