Ana­lep­ti­kon, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Pharmazie
Aussprache:
Betonung
Analeptikon

Rechtschreibung

Worttrennung
Ana|lep|ti|kon
Verwandte Form
Analeptikum

Bedeutung

belebendes, anregendes Mittel

Herkunft

griechisch; „kräftigend, stärkend“

Grammatik

das Analeptikon; Genitiv: des Analeptikons, Plural: die Analeptika

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?