Aire­dale­ter­ri­er, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈɛːɐ̯dɛɪ̯l…]

Rechtschreibung

Worttrennung
Aire|dale|ter|ri|er

Bedeutung

größerer, muskulöser Hund mit kurzem, rauhaarigem, hellbraunem, am Rücken und an der Oberseite von Hals und Schwanz dunkelgrauem bis schwarzem Fell

Herkunft

nach einem „Airedale“ genannten Talabschnitt des Aire (England), zu englisch dale = Tal

Grammatik

der Airedaleterrier; Genitiv: des Airedaleterriers, Plural: die Airedaleterrier

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?