Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

trotz

Wortart: Präposition
Häufigkeit: ▮▮▮▮

Rechtschreibung

Worttrennung: trotz

Bedeutungsübersicht

obwohl eine Person oder Sache einem bestimmten Vorgang, Tatbestand o. Ä. entgegensteht, ihn eigentlich unmöglich machen sollte; ungeachtet; ohne Rücksicht auf

Beispiele

  • trotz aller Bemühungen
  • trotz heftiger Schmerzen
  • trotz Beweisen
  • sie traten die Reise trotz dichten Nebels/trotz dichtem Nebel an
  • trotz Frosts und Schnees/trotz Frost und Schnee
  • trotz des Regens gingen wir spazieren
  • trotz allem/alledem blieben sie Freunde
  • trotz der/den Strapazen ihrer Tournee waren die Akteure quicklebendig

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu trotz

entgegen, obgleich, obwohl, ohne Rücksicht, unbeschadet, wenn auch, wenngleich; (gehoben) obschon, ungeachtet

Aussprache

Betonung: trọtz🔉

Herkunft

aus formelhaften Wendungen wie »Trotz sei …«, »zu(m) Trotz«

Grammatik

Präposition mit Genitiv:
  • trotz des Regens
  • trotz vieler Ermahnungen
Besonders süddeutsch, schweizerisch und österreichisch auch mit Dativ:
  • trotz dem Regen
  • trotz vielen Ermahnungen
Allgemein häufiger mit Dativ, wenn Artikel oder Pronomen fehlen, und immer, wenn der Genitiv im Plural nicht erkennbar ist oder wenn ein Genitivattribut zwischen »trotz« und das davon abhängende Substantiv tritt:
Ebenso in:
  • trotz heftigem Regen
  • trotz nassem Asphalt
  • trotz Beweisen
  • trotz Atomkraftwerken
  • trotz des Bootes heftigem Schwanken
  • trotz alldem, trotz alledem
  • trotz allem
Ein stark gebeugtes Substantiv im Singular ohne Artikel und Attribut bleibt oft ungebeugt:
  • trotz Regen [und Kälte]
  • trotz Umbau

Blättern

↑ Nach oben