Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ka­no­ni­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ka|no|ni|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. heiligsprechen
    1. (bildungssprachlich) zum Kanon machen
    2. (bildungssprachlich) in eine Liste mustergültiger Autoren, Werke aufnehmen

Synonyme zu kanonisieren

heiligsprechen, normieren, regeln

Aussprache

Betonung: kanonisieren

Herkunft

kirchenlateinisch canonizare < spätgriechisch kanōnízein

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kanonisiereich kanonisiere 
 du kanonisierstdu kanonisierest kanonisier, kanonisiere!
 er/sie/es kanonisierter/sie/es kanonisiere 
Pluralwir kanonisierenwir kanonisieren 
 ihr kanonisiertihr kanonisieret
 sie kanonisierensie kanonisieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich kanonisierteich kanonisierte
 du kanonisiertestdu kanonisiertest
 er/sie/es kanonisierteer/sie/es kanonisierte
Pluralwir kanonisiertenwir kanonisierten
 ihr kanonisiertetihr kanonisiertet
 sie kanonisiertensie kanonisierten
Partizip I kanonisierend
Partizip II kanonisiert
Infinitiv mit zu zu kanonisieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. heiligsprechen

    Beispiel

    die Märtyrerin wurde kanonisiert
    1. zum Kanon (2) machen

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiel

      eine kanonisierte Auffassung, Theorie
    2. in eine Liste mustergültiger Autoren, Werke aufnehmen

      Gebrauch

      bildungssprachlich

Blättern

↑ Nach oben