Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ger­ben

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ger|ben
Beispiel: Leder gerben

Bedeutungsübersicht

(Häute und Felle) mit Gerbmitteln zu Leder verarbeiten

Beispiele

  • Häute gerben
  • ein gegerbtes Fell
  • <in übertragener Bedeutung>: ihr Gesicht war von Wind und Sonne gegerbt

Aussprache

Betonung: gẹrben🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gerwen, althochdeutsch garawen, ursprünglich = fertig machen, zubereiten, machen, zu gar

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich gerbeich gerbe 
 du gerbstdu gerbest gerb, gerbe!
 er/sie/es gerbter/sie/es gerbe 
Pluralwir gerbenwir gerben 
 ihr gerbtihr gerbet 
 sie gerbensie gerben 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich gerbteich gerbte
 du gerbtestdu gerbtest
 er/sie/es gerbteer/sie/es gerbte
Pluralwir gerbtenwir gerbten
 ihr gerbtetihr gerbtet
 sie gerbtensie gerbten
Partizip I gerbend
Partizip II gegerbt
Infinitiv mit zu zu gerben

Blättern

↑ Nach oben