ei­ni­ger­ma­ßen

Wortart: Adverb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: ei|ni|ger|ma|ßen

Bedeutungsübersicht

  1. bis zu einem gewissen Grad, in erträglichem Maß; ungefähr, leidlich
  2. (umgangssprachlich) in hohem Maß, ziemlich, sehr

Synonyme zu einigermaßen

annehmbar, auskömmlich, ausreichend, befriedigend, brauchbar, durchschnittlich, erträglich, ganz gut, geeignet, halbwegs, hinlänglich, hinreichend, leidlich, nicht besonders, passabel, tauglich, tragbar, vertretbar, ziemlich, zufriedenstellend; (bildungssprachlich) akzeptabel, medioker; (umgangssprachlich) lila, mittel[gut], nicht berauschend/berühmt, so lala, soso; (umgangssprachlich scherzhaft) durchwachsen, manierlich, mittelprächtig; (meist abwertend) mittelmäßig; (österreichisch und schweizerisch, sonst veraltet) etwelchermaßen; (Kaufmannssprache) average

Aussprache

Betonung: einigermaßen🔉

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. bis zu einem gewissen Grad, in erträglichem Maß; ungefähr, leidlich

    Beispiele

    • er hat sich wieder einigermaßen erholt
    • eine einigermaßen gelungene Arbeit
    • »Wie geht es dir?« – »Einigermaßen.«
  2. in hohem Maß, ziemlich, sehr

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    wir waren doch einigermaßen überrascht

Blättern

↑ Nach oben