Duden Suchbox

ausliefern

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/756727/revisions/1308706/view


aus­lie­fern

Wortart: schwaches Verb

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
aus|lie|fern

Synonyme zu ausliefern

Aussprache

Betonung:
a̲u̲sliefern

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen und Beispiele

  1. [auf eine Forderung hin] übergeben, überantworten

    Beispiele

    • einen straffällig gewordenen Flüchtling [an seinen Heimatstaat] ausliefern
    • einen Verbrecher der Justiz ausliefern
    • sich selbst der Polizei ausliefern (stellen)
    • <in übertragener Bedeutung>: hilflos seinen Feinden, seinem Schicksal ausgeliefert (preisgegeben) sein
  2. zum Weiterverkauf an den Handel liefern

    Gebrauch

    Kaufmannssprache

    Beispiele

    • Waren ausliefern
    • wir liefern am 1. Dezember aus

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Richtiges und gutes Deutsch

lieferbar in ca. 2-6 Tagen
ab 19,95 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts