auf­rau­en

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: auf|rau|en

Bedeutungsübersicht

durch Bearbeitung an der Oberfläche rau machen

Beispiel

Leder, Stoffe aufrauen

Synonyme zu aufrauen

bürsten; reiben; (Fachsprache) rauen

Aussprache

Betonung: aufrauen
Lautschrift: [ˈa͜ufra͜uən]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich raue aufich raue auf 
 du raust aufdu rauest auf rau auf, raue auf!
 er/sie/es raut aufer/sie/es raue auf 
Pluralwir rauen aufwir rauen auf 
 ihr raut aufihr rauet auf 
 sie rauen aufsie rauen auf 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich raute aufich raute auf
 du rautest aufdu rautest auf
 er/sie/es raute aufer/sie/es raute auf
Pluralwir rauten aufwir rauten auf
 ihr rautet aufihr rautet auf
 sie rauten aufsie rauten auf
Partizip I aufrauend
Partizip II aufgeraut
Infinitiv mit zu aufzurauen

Blättern

↑ Nach oben