Yak, Jak, der oder das

Wortart: Substantiv, maskulin oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: Yak
Alternative Schreibung: Jak
Worttrennung: Yak, Jak

Bedeutungsübersicht

Yak
© Bibliographisches Institut, Berlin
wild lebendes Rind des zentralasiatischen Hochlands mit schwarzbraunem, dichtem, an den Seiten zottig herabhängendem Fell

Aussprache

Betonung: Yạk
Jạk

Lautschrift: [jak] 🔉

Herkunft

englisch yak < tibetisch gyak

Grammatik

der Yak; Genitiv: des Yaks, Plural: die Yaks, nicht fachsprachlich auch das Yak; Genitiv: des Yaks, Plural: die Yaks

Blättern

Im Alphabet davor
Im Alphabet danach
↑ Nach oben