Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

Latein

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/677920/revisions/1304900/view


La­tein, das

Wortart: Substantiv, Neutrum

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
La|tein

Aussprache

Betonung:
Late̲i̲n

Herkunft

mittelhochdeutsch latin < lateinisch Latinum, zu: Latinus = lateinisch; zu Latium (historische Landschaft in Italien zwischen dem Tiber und Kampanien) gehörend

Grammatik

  Singular
Nominativ das Latein
Genitiv des Latein, Lateins
Dativ dem Latein
Akkusativ das Latein

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. die lateinische (a) Sprache

    Beispiele

    • Latein lernen, können
    • der Text war in klassischem Latein abgefasst

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    mit seinem Latein am Ende sein (nicht mehr weiterwissen; nach der früheren Bedeutung des Lateins als Sprache der Gelehrten, also eigentlich = mit seinem Wissen am Ende sein)
  2. die lateinische Sprache und Literatur als Unterrichtsfach

    Beispiele

    • er unterrichtet Latein
    • sie hat in Latein eine Zwei
    • (Schülersprache) morgen haben wir kein Latein (keinen Lateinunterricht)

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts