Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Im­pe­ri­a­lis­mus, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Im|pe|ri|a|lis|mus

Bedeutungsübersicht

    1. Bestreben einer Großmacht, ihren politischen, militärischen und wirtschaftlichen Macht- und Einflussbereich immer weiter auszudehnen
    2. imperialistische Aktivität, einzelnes imperialistisches Unternehmen
  1. (marxistische Wirtschaftstheorie) zwangsläufig eintretende Endstufe des Kapitalismus mit konzentrierten Industrie- und Bankmonopolen

Synonyme zu Imperialismus

Expansionsstreben, Großmachtstreben, Hegemoniestreben, Weltmachtstreben

Aussprache

Betonung: Imperialịsmus
Lautschrift: [ɪmperi̯aˈlɪsmʊs]

Herkunft

französisch impérialisme, zu spätlateinisch imperialis, imperial

Grammatik

der Imperialismus; Genitiv: des Imperialismus, Plural: die Imperialismen (Plural selten)
 Singular
Nominativder Imperialismus
Genitivdes Imperialismus
Dativdem Imperialismus
Akkusativden Imperialismus

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Bestreben einer Großmacht, ihren politischen, militärischen und wirtschaftlichen Macht- und Einflussbereich immer weiter auszudehnen

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiel

      der koloniale Imperialismus
    2. imperialistische Aktivität, einzelnes imperialistisches Unternehmen
  1. zwangsläufig eintretende Endstufe des Kapitalismus mit konzentrierten Industrie- und Bankmonopolen

    Grammatik

    ohne Plural

    Gebrauch

    marxistische Wirtschaftstheorie

Blättern

↑ Nach oben