Bluff, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Bluff

Bedeutungsübersicht

dreiste, bewusste Irreführung; Täuschung[smanöver]

Beispiele

  • das ist ein Bluff
  • das erwies sich später als Bluff

Synonyme zu Bluff

Irreführung, Täuschung, Täuschungsmanöver, Trick; (bildungssprachlich) Finte; (umgangssprachlich abwertend) Schwindel

Aussprache

Betonung: Blụff🔉
Lautschrift: auch, österreichisch nur: [blœf] 🔉, [blaf] 🔉

Herkunft

englisch bluff, verwandt mit verblüffen

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Bluff die Bluffs
Genitiv des Bluffs der Bluffs
Dativ dem Bluff den Bluffs
Akkusativ den Bluff die Bluffs

Blättern

↑ Nach oben