Duden Formate-Menü

Duden Suchbox

Aushebung

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/747111/revisions/1293693/view


Aus­he­bung, die

Wortart: Substantiv, feminin

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
Aus|he|bung

Synonyme zu Aushebung

Einberufung; Einziehung, Ruf zu den Fahnen/Waffen; (veraltet) Mobilisierung; (früher) Konskription; (besonders Fachsprache) Mobilisation; (schweizerisches Militär) Aufgebot; (Militär veraltet) Rekrutierung

Aussprache

Betonung:
A̲u̲shebung

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Aushebung die Aushebungen
Genitiv der Aushebung der Aushebungen
Dativ der Aushebung den Aushebungen
Akkusativ die Aushebung die Aushebungen

Bedeutungen und Beispiele

    1. das Ausheben (1a), Ausschaufeln von Erde o. Ä.

      Beispiel

      nach der Aushebung des Erdreichs werden Bodenproben genommen
    2. das Graben einer Vertiefung

      Beispiel

      die Aushebung einer Grube, eines Brunnens, eines Schachtes
    3. durch Graben entstandene Vertiefung im Boden

      Beispiel

      sie blickte über den Rand der Aushebung
    4. das Öffnen eines Grabes (um die Leichen zu untersuchen oder um sie an einer anderen Stelle zu bestatten)

      Beispiel

      die Gerichtsmediziner begannen mit der Aushebung des Massengrabs, in dem über 700 Leichen vermutet werden
  1. das Ausrauben von [Vogel]nestern

    Beispiel

    bei der Aushebung der Nester erwischt werden
    1. Räumung eines Verstecks (wobei illegale Gegenstände beschlagnahmt und verdächtige Personen festgenommen werden)

      Beispiel

      die Aushebung eines Waffenlagers, eines Drogenlabors, eines Rebellennestes
    2. Aufspürung und Gefangennahme gesuchter, sich versteckt haltender Personen oder Personengruppen

      Beispiel

      bei der Aushebung und Festnahme der Verbrecherbande wurde ein Polizist verletzt
  2. Einberufung (von Soldaten) zum Wehrdienst

    Gebrauch

    schweizerisch, sonst veraltet

    Beispiel

    die Aushebung junger, wehrfähiger Männer

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts